Ensembles

Die Ensemblearbeit gehört zu den wesentlichen Aufgaben von öffentlichen und öffentlich geförderten Musikschulen. Sie ist in der Regel für Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Musikschule kostenfrei und versteht sich als wichtige Ergänzung zum Einzel- und Kleingruppenunterricht, um dem ganzheitlichen Bildungsauftrag von Musikschulen besonders gerecht werden zu können.

Es gibt nichts Schöneres, als gemeinsam zu musizieren! Und so existieren auch an unserer Musikschule zahlreiche größere und kleinere Ensembles, die regelmäßig miteinander proben und konzertieren:

 

Blockflöten-Spielkreis
Querflötenensemble
Oboenensemble
Klarinettenensemble
Blechbläserensemble
Ensemble „Die Landstreicher“
Jugend-Streicherorchester
Cello-Orchester
Kammerorchester

Kinderchor „Die Rotkehlchen“
Jugendchor „Allegria“
Basement Big Band (Eigene Website – bitte anklicken)
Mini-Band
Kammermusik in verschiedenen Formationen

 

Im Aufbau befinden sich ein Zupfensemble, ein Schlagzeug-Ensemble und ein Jugend-Sinfonieorchester.

 

Schüler*innen unserer Musikschule, die ein instrumentales oder vokales Hauptfach belegen, werden bei Eignung zum Mitspielen eingeladen, die Teilnahme ist für sie kostenfrei. Interessierte Instrumentalisten und Sänger, die „von außen“ kommen und bei einem der o.g. Ensembles mitspielen/-singen möchten, dürfen sich gerne bei uns melden! Es wird ein geringer monatlicher Kostenbeitrag für die Teilnahme erhoben.

Jugendchor, Kinderchor und Kammerorchester der Musikschule konzertieren gemeinsam
Im Bild: Kinderchor, Jugendchor und Kammerorchester der Musikschule (Foto: Klaus Jahn)